Was ist eigentlich die GreenMachine?

Logo GreenMachine„GreenMachine“ ist der Teamname für die Jugend-Auswahlmannschaften aller Altersklassen in Nordrhein-Westfalen. Ebenso wie die GreenMachine U19 gibt es also auch die GreenMachine U12, U14, U16 und bald auch die U21. Auch eine Damen-Auswahlmannschaft läuft unter diesen Namen auf und tritt, wie auch die anderen Teams, zu regelmäßigen Vergleichswettkämpfen an. NRW stellt damit die meisten und auch die erfolgreichsten Auswahlteams in Deutschland.

Leistungsförderung in NRW

Das Flaggschiff der GreenMachine ist die U19-Auswahl, die allein in den vergangenen fünf Jahren viermal den Deutschen Landesmeistertitel nach NRW holen konnte. Hier wird absolute Leistungsförderung betrieben. Nur die Besten aus NRW dürfen mit zum Jugendländerturnier. Die Spieler müssen schon bei den Tryouts, Camps und Trainings mit einer professionellen Einstellung beweisen, dass sie sich schnell auf neue Spielsysteme einstellen können. In das Auswahlverfahren fließen neben den sportlichen Leistungen auch Eigenschaften wie Teamgeist, Disziplin, Fleiß, Führungsqualitäten und eine schnelle Auffassungsgabe mit ein.

Jeder Jugendspieler, der einen gültigen Spielerpass eines NRW-Vereins besitzt, kann in seiner Altersklasse ein Teil der GreenMachine werden. Zuvor muss er allerdings einige Tryouts (Auswahltrainings) überstehen, um sich seinen Platz im „Team-NRW“ zu verdienen. Die Anmeldung zu diesen Auswahltrainings erfolgt seit einigen Jahren zeitsparend über ein Online-Formular. Eine erfahrene und gut ausgebildete Trainercrew, ebenfalls aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens, sorgt letztlich dafür, dass nur die besten Talente ihr Bundesland beim jährlichen Jugendländerturnier vertreten. Viele Spieler lernen in der NRW-Auswahl eine völlig neue Art des Trainings und der Spielvorbereitung kennen (z.B. durch den Einsatz verschiedener Medien) und sammeln dabei viele positive Erfahrungen für ihre spätere sportliche Karriere.

Hohe Quote an Nationalspielern

Die Leistungs- und Jugendförderung hat im AFCV NRW seit vielen Jahren einen sehr hohen Stellenwert. Nicht selten diente die Teilnahme in einem der Auswahlteams bereits als Sprungbrett in die Deutsche Nationalmannschaft. Mehr als ein Drittel der Jugend-Nationalspieler kamen in den vergangenen Jahren aus NRW. Einigen Ausnahmetalenten gelang sogar der Schritt über den großen Teich ins Mutterland des American Football, um in den USA an einem College oder an einer Highschool zu studieren und Football zu spielen.

Auch die jüngeren Altersklassen wie U16, U14 und U12 sind, ebenso wie das Damenteam, in ihren Vergleichswettkämpfen gegen Teams anderer Bundesländer oder gegen ausländische Mannschaften durchaus erfolgreich. Die Spieler sollen hier Sozialkompetenz entwickeln ihr Footballwissen vergrößern indem sie unterschiedliche Systeme und Techniken kennenlernen. In 2011 begannen zudem die Planungen für eine U21-Mannschaft, um die Jugendlichen auch nach dem Sprung in den Seniorenbereich in den Genuss der Leistungsförderung kommen zu lassen.

Das Highlight

Das Jugendländerturnier ist die Deutsche Landesmeisterschaft im Jugendfootball und findet traditionell im Oktober, also nach Abschluss des regulären Ligabetriebes, statt. Die Spieler laufen bei diesem Turnier zwar im einheitlichen NRW-Dress auf, doch sie tragen dabei immer den Helm ihres Heimatvereines. So vertreten die Spieler nicht ohne einen gewissen Stolz ihren Club auf nationaler Bühne. Aktuelle Nationalspieler dürfen auch den Helm der Nationalmannschaft tragen. Für die anderen Auswahlteams werden regelmäßige Vergleichswettkämpfe organisiert.

Die NRW-Teams spielen allesamt in grünen Jerseys und funktionieren wie eine Maschine: jeder führt seinen Part optimal aus und trägt so zum Erfolg des Ganzen bei. Daher der passende Teamname „GreenMachine“, der nach außen hin deutlich mit dem großen „M“ im Logo symbolisiert wird.

Werde Teil der GreenMachine!

 

 



anstehende Termine

Lehrgang Schiedsrichter E

CLM 2015

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
Postanschrift Postfach 101613
45616 Recklinghausen
NRW Deutschland
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00